Kontakt
Schulverwaltung
Haus C
Schulanlage Halden
8184 Bachenbülach
Tel. 044 501 52 52
E-Mail
Intern
     

Grittibänzen backen für die Stiftung Kinderhilfe Sternschuppe

16.12.2013
Diese Stiftung ist eine seit 1993 schweizweit tätige Non-Profit-Organisation. Die Teams in den Geschäftsstellen Zürich und Lausanne arbeiten unter der Aufsicht des ehrenamtlich tätigen Stiftungsrats. Der Stiftungszweck der Kinderhilfe Sternschnuppe ist, Freude und Abwechslung in das Leben von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre zu bringen, die mit einer Krankheit, Behinderung oder mit den Folgen einer schweren Verletzung leben. Von zahlreichen freiwilligen "Wunschbegleitenden" unterstützt, erfüllen sie Herzenswünsche von Kindern und unterstützen Sternenprojekte für Institutionen und ganze Familien mit betroffenen Kindern.

Die Klasse 6a von Frau Stratmann hatte dieses Jahr die Idee, die Kinderhilfe Sternschnuppe zu unterstützen. Mit Grittibänzen backen und deren Verkauf haben sie Geld für die Institution und ihre eigene Klassenkasse erwirtschaftet. Hier einige Stimmen aus der Klasse.

Als ich in der, mir zugeteilten Küche einer Mutter angekommen war, wusste ich nicht, was auf mich zukommt. Im Augenblick, in welchem uns die Mutter eines Mitschülers erklärte, wie man einen Grittibänz macht, lief ein Topf voll Milch über. Als die riesengrosse Pfütze beseitigt war, fing ich an zu formen. 
Am Nachmittag bummelte ich mit einer Freundin los um unsere ,,Spezialitäten'' zu verkaufen. Einige Leute haben uns Trinkgeld gegeben. Wir haben uns immer mega gefreut darüber. So können wir der Organisation Sternschnuppe mehr schicken und unsere Klassenkasse auffüllen.
Am Ende hatten wir nur noch vier Grittibänze übrig und hatten schon beinahe die Hoffnung aufgegeben, als wir bei einer Frau klingelten, die uns alle vier abgekauft hatte.
Luisa

In der Klasse haben wir beschlossen, selber Grittibänzli zu backen, weil wir einen Anteil des Geldes an die Hilfsorganisation ,,Sternschnuppe '' spenden und den Rest in unsere Klassenkasse geben wollen. Drei Mütter haben sich freiwillig zur Verfügung gestellt, unserer Klasse zu helfen. Wir haben zuerst den Teig gemischt und kehrten zur Schule zurück. Nach einer Stunde gingen wir wieder in ,,unsere'' Küchen und formten und verzierten unsere Teigmännchen. Am Nachmittag sind wir auf „Verkaufsjagd '' gegangen. Jedes Grüppchen bekam ein Rayon zugeteilt. Sehr viele Leute haben 1-2 Grittibänzli gekauft. Am Ende des Nachmittags haben wir uns wieder in unserem Schulzimmer versammelt. Das war super. Wir haben so viel Geld eingenommen. Wir alle danken den drei Müttern, die ihre Küche zur Verfügung gestellt haben. Wir waren für einen Tag Bäckerinnen und Bäcker. 
Ranim

Die ganze Klasse hat Grittibänze gebacken und es gefiel mir sehr. Es war super, dass wir verzieren konnten, wie wir wollten. Es war lustig schlussendlich alle zu verkaufen. Wir sahen immer wieder andere Gruppen unserer Klasse 6a. Ich selber fand die Aktion sehr gut, weil es einer Hilfsorganisation (Sternschnuppe) und auch unserer Klassenkasse zu Gute kommt.
Manuel

Ich fand diesen Tag toll. Wir haben am Morgen gebacken. Mir gefiel es am meisten, als wir die Grittibänze geformt haben. Am Nachmittag gingen wir die Grittibänze verkaufen und hatten sehr Spass daran.
Rosalia

Am 5.12.13 ging ich mit meinem Kollegen selbstgemachte Grittibänzli verkaufen. Wir haben 24 Grittibänzli verkauft und viel Geld eingenommen. Das Geld geht an die Organisation Sternschnuppe und ein Teil geht in unsere Klassenkasse.
Kadir


     


Zurück zur Übersicht

 
 

Seite drucken

 
©suxesiv Impressum | Disclaimer
NEWS RSS
02.04.2019
Benutzung Rasenplatz mehr

17.05.2018
Vollversammlung aller Schulkinder mehr

Archiv

EVENTS
alle Events - vergangene Events