Kontakt
Schulverwaltung
Haus C
Schulanlage Halden
8184 Bachenbülach
Tel. 044 501 52 52
E-Mail
Intern
     

Kennen Sie die... Interview mit Nelli Schorp, Schulverwaltungsleiterin.

06.07.2008
Wenn Sie in die Schulverwaltung im Pavillon des Schulhauses Halden kommen, treffen Sie - ein Frauenteam an. Nelli Schorp, Leiterin der Schulverwaltung und die drei Sachbearbeiterinnen Nicole Müller, Claudia Plath und Yvonne Wechsler arbeiten alle teilzeitlich. Mit dem früheren „Schulsekretariat“ hat die heutige „Schulverwaltung“ nicht mehr viel gemeinsam. Nelli Schorp, die seit acht Jahren in Bachenbülach arbeitet, erinnert sich an die Anfänge: „Ich habe vor allem geschrieben. Protokolle, Briefe, Vernehmlassungen und andere Schriftstücke, meistens mit klaren Aufträgen der Schulpflege. Heute läuft dies fast nebenbei – unterstützt durch die Technik mit Datenbanken, Email und überhaupt dem PC. Damit würde ein PC-Crash während der Zeit der Schülereinteilungen und Klassenbildungen denn auch zur kleinen Katastrophe.“

Die Anforderungen an eine Schulverwaltungsleitung entsprechen denjenigen des Gemeindeschreibers. Die Verbandsbroschüre des Personals Zürcherischer Schulverwaltungen (VPZS) beschreibt die Schulverwaltungen als „Dienstleistungs- und Kompetenzzentren zur Sicherstellung des Schulbetriebs“. Die verschiedenen Organisationen der Schulgemeinden könnten unterschiedlicher nicht sein: In den einen Gemeinden ist die Schulverwaltungsleitung die Schreibkraft, in anderen organisiert und führt sie ganze Schulbereiche. Dies wirkt sich auf die Stellenprozente des Personals aus. In Bachenbülach sind seit der Einführung der Geleiteten Schule die operativen Aufgaben an die Leiterin der Schulverwaltung und die Schulleitung delegiert. Diese wiederum organisieren sich für eine optimale Zusammenarbeit in der Geschäftsleitung. Mit dem neuen Volksschulgesetz hat die Komplexität im schulischen wie im ausserschulischen Bereich stark zugenommen. Eine Schwerpunktaufgabe von Nelli Schorp ist deshalb die rechtliche und fachliche Beratung der Schulpflege.

In einer Schulverwaltung gibt es – wie in der heutigen Arbeitswelt überall – Neuerungen in einem hohen Rhythmus. Das Schulverwaltungsteam setzt diese Änderungen laufend um. Es findet, in einer Schule zu arbeiten macht Sinn und bereitet Freude, z.B. am ersten Schultag, wenn die Erstklässlerinnen und Erstklässler an der Hand ihrer Eltern mit dem zu grossen Schulrucksack über den Pausenplatz gehen. Eine echte Herausforderung bildet die komplizierte Struktur der Volksschule, die eine immense Papierflut generiert sowie das enge Korsett, was die Vertragsbedingungen des Lehrpersonals anbelangt. Das Team nimmt’s wenn immer möglich mit Humor, unterstützt sich bei diesen Herausforderungen gegenseitig und bietet täglich neu eine starke Dienstleistung an. Das Ergebnis ist ein gutes Arbeitsklima, in dem jedes Teammitglied seinen Platz hat.

Zurück zur Übersicht

 
 

Seite drucken

 
©suxesiv Impressum | Disclaimer
NEWS RSS
02.04.2019
Benutzung Rasenplatz mehr

17.05.2018
Vollversammlung aller Schulkinder mehr

Archiv

EVENTS
alle Events - vergangene Events