Kontakt
Schulverwaltung
Haus C
Schulanlage Halden
8184 Bachenbülach
Tel. 044 501 52 52
E-Mail
Intern
     

Bildungsrat legt mehrjährige Lehrmittelplanung fest

02.07.2008
Der Bildungsrat hat sich an seiner Sitzung vom 23. Juni 2008 mit der kantonalen Lehrmittelplanung für die nächsten zehn Jahre befasst und ein von der Kantonalen Lehrmittelkommission (KLK) vorgelegtes Planungspapier genehmigt. 
 
Die Grundversorgung der Zürcher Volksschulen mit Lehrmitteln und Unterrichtsmaterialien erfolgt über eigene, durch den kantonalen Lehrmittelverlag hergestellte Produkte und durch den Einsatz von Lehrmitteln aus anderen kantonalen und privaten Verlagen. Der Bildungsrat beschliesst als oberste Lehrmittelbehörde über die Verwendung der zugelassenen und obligatorischen Lehrmittel. Die jetzt vom Bildungsrat genehmigte Mehrjahresplanung für die Sicherstellung der Grundversorgung mit lehrplankonformen und praxistauglichen Lehrmitteln orientiert sich einerseits an den in der Volksschule bereits eingeführten obligatorischen und zugelassenen Lehrmitteln, andererseits an den kantonalen und nationalen bildungspolitischen Entwicklungen und den Konsequenzen, die sich für den Lehrmittelbereich ergeben. Die bildungspolitischen Veränderungen erfordern eine zuverlässige und verbindliche Planung der Lehrmittelentwicklung und Beschaffung.

Die betroffene Lehrerschaft besitzt in allen Phasen und bei allen lehrmittelpolitischen Entscheiden ein Mitspracherecht. So ist die Lehrerschaft im Bildungsrat und in der Kantonalen Lehrmittelkommission vertreten. Ausserdem sind die Bezirkskapitel eingeladen, die provisorisch-obligatorisch eingeführten Lehrmittel nach jeweils drei Jahren Praxiseinsatz zu begutachten. Neue Lehrmittel werden in Zusammenarbeit mit der Lehrerschaft entwickelt, indem Lehrerinnen und Lehrer die entstehenden Materialien mit ihren Klassen erproben. In der vom Bildungsrat genehmigten Mehrjahresplanung werden Massnahmen auch zu jenen Lehrmitteln eingeleitet, die in der letzten Zeit von Teilen der Lehrerschaft kritisiert worden sind. Diese Lehrmittel werden ersetzt oder überarbeitet.

Schwerpunkte der Mehrjahresplanung bilden Neuentwicklungen in den Bereichen Mathematik und Fremdsprachen. Dabei werden Vorgaben, welche durch die interkantonalen Projekte „Harmos“ und Deutschweizer Lehrplan geschaffen werden, laufend in die Planung miteinbezogen.

Der Beschluss des Bildungsrates und der Planungsbericht Lejrmittel im Kanton Zürich sind im Internet einsehbar unter:
http://www.bi.zh.ch/internet/bi/de/BR/BRB_2008.html
 

Zurück zur Übersicht

 
 

Seite drucken

 
©suxesiv Impressum | Disclaimer
NEWS RSS
11.07.2019
Information der Primarschulpflege Bachenbülach mehr

02.04.2019
Benutzung Rasenplatz mehr

Archiv

EVENTS
19.08.2019
Schulstart Schuljahr 2019/20 mehr

20.08.2019
1. Kindergartenkinder - Schulstart mehr

alle Events - vergangene Events