Kontakt
Schulverwaltung
Haus C
Schulanlage Halden
8184 Bachenbülach
Tel. 044 501 52 52
E-Mail
Intern
     

Projekt «Neugestaltung des 9. Schuljahres» für den ganzen Kanton

27.02.2008
Der Bildungsrat hat an seiner Sitzung vom 25. Februar 2008 die flächendeckende Einführung der «Neugestaltung des 9. Schuljahres» ab Schuljahr 2009/10 im Kanton Zürich beschlossen und beauftragt zu diesem Zweck das Volksschulamt, die Vernehmlassung durchzuführen. Die Lehrpersonenkonferenz der Volksschule wird eingeladen, die Begut-achtung des Rahmenkonzepts und der damit verbundenen Lehrplanänderungen und Anpassungen von Wahlfachreglement und Lektionentafel für das 9. Schuljahr vorzunehmen.

Das vom Bildungsrat beschlossene Pilotprojekt „Neugestaltung 9. Schuljahr“ wurde im Schuljahr 2005/06 gestartet. Zentrale Elemente der Neuausrichtung des 9. Schuljahres sind die individuelle Standortbestimmung der Schülerinnen und Schüler im 8. Schuljahr mittels des computergestützten Testsystems «Stellwerk», ein schulisches Standortgespräch sowie, darauf aufbauend, die gezielte Förderung von Stärken und das Aufarbeiten von Schwächen. Das Pilotprojekt wurde wissenschaftlich begleitet und ausgewertet. Die Bildungsdirektion wurde beauftragt, dem Bildungsrat die Grundlagen für eine flächendeckende Einführung vorzulegen.

Die Ergebnisse der externen Evaluation zeigen, dass die Jugendlichen im Pilotprojekt gezielter auf den Einstieg in die Berufswelt und weiterführende Schulen vorbereitet werden. Die Stärke des neu gestalteten 9. Schuljahres besteht darin, dass die Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage eines förderdiagnostischen Instruments und der persönlichen Standortbestimmung gezielt unterstützt werden. Das in den Pilotschulen erprobte Rahmenkonzept ist in der Praxis gut umsetzbar und hat bei den befragten Schulleitungen, Lehrpersonen, Eltern, Schülerinnen und Schülern und Berufsberatenden eine hohe Zu-stimmung erreicht. Die engere Zusammenarbeit zwischen Schule und Berufsberatung zeigt positive Effekte bei der Berufswahlvorbereitung. Der Unterstützung durch die Eltern kommt bei der Lehrstellensuche wie erwartet die grösste Bedeutung zu.

Die Vernehmlassung und Begutachtung des Rahmenkonzepts und die damit verbundenen Anpassungen des Lehrplans und der Lektionentafel für das 9. Schuljahr laufen bis 30. Juni 2008. Für die flächendeckende Einführung des Rahmenkonzeptes «Neugestaltung des 9. Schuljahres» unterstützt der Kanton Zürich die Lehrpersonen mit Weiterbildungs-, Beratungs- und Netzwerkangeboten. Das Volksschulamt stellt in Form von Handreichungen und Umsetzungshilfen Grundlagen und Informationen zur Verfügung.

Die Vernehmlassungsunterlagen finden Sie unter www.volksschulamt.ch/site/index__gast-d-160-23-160-urlvars-.html Den Bildungsratentscheid finden Sie hier: www.bi.zh.ch/internet/bi/de/BR/BRB_2008.html

Quelle: Bildungsdirektion des Kantons Zürich

Zurück zur Übersicht

 
 

Seite drucken

 
©suxesiv Impressum | Disclaimer
NEWS RSS
23.10.2019
Einladung zum öffentlichen Informationsabend am 7. November 2019 um 19.30 Uhr im Singsaal der Schule Bachenbülach mehr

02.09.2019
Aus den Verhandlungen der Schulbehörde mehr

Archiv

EVENTS
24.10.2019
Informationsabend Uebertritt Sekundarschule mehr

29.10.2019
Bülimärt mehr

alle Events - vergangene Events